Digitale Ausstellung

Kunstgattungen im Dialog

-mit einem Klick auf die Bilder bekommen Sie diese in Großansicht-


(Foto Eric (EHW) Schaper)
(Foto Eric (EHW) Schaper)

 

 

 

 

 

Das Modell Jennifer B. aus Braunschschweig ...

 

... Basis für die Zeichen-, Mal- und Fotokunst

 

im workshop am 4.9.20

 

 

Rechts im Bild sieht man die große Plattenkamera für die Kollodium-Fotografie von Martin Menzel aus Wienhausen. Er war wesentlich am Zustandekommen des workshops beteiligt.


Bilddialog aus der analogen Ausstellung - Künstler und ihre Werke

 

Thema (1) Porträt - ein Spannungsbogen von der Zeichnung bis zur abstrakten Fotografie

Die Jahrhunderte alte Zeichen- und Malkunst wurde im 19. Jahrhundert überrascht vom Aufkommen der Fotografie, zunächst mit der Fotoplatte, später mit dem analogen Film in schwarzweiß und Farbe. Vor rund 30 Jahren startete die digitale Fotografie durch und mit ihr nach und nach die digitale Bildbearbeitung bis hin zur abstrakten Ausdrucksweise.

In einem bildlichen Spannungsbogen zeigen wir aus der Ausstellung drei Künstler zu dem Thema, die mit ihren Bildern in einen Dialog über die Kunstgattungen treten und diesen Spannungsbogen abbilden.


Günther Thomaschek - Zeichen - und Malkunst

"Für mich lag der Reiz, das selbe Motiv in mehreren Techniken anzufertigen. Somit ergeben sich unterschiedliche Ausdrucksweisen.

   

 

 

Während des workshops gefertigt ...

Bild 1 - Skizze in Bleistift

und Basis für weitere Zeichnungen....

 

Bild 2 - Bleistift

Bild 3 - Rötelstift

Bild 4 - Feder und Bister

 

 

... und seine weitere Malkunst...


Günter Thomaschek zeigt hier die klassische Bandbreite von der Zeichnung bis zum Ölgemälde, wie es Jahrhunderte in der Kunst maßgebend war und ist.

Bild 5 - Pastelltechnik

Bild 6 - Mischtechnik Aquarell, Bleistift, Pastell


Bild 7 - Ölgemälde


Gern Kommentare zu den Arbeiten von Günter Thomaschek....


Im Vergleich dazu, über lange Zeit als Konkurrenz zur hohen Kunst der Malerei gesehen, die zunächst monochrome Ablichtung von Personen - schneller und genauer, aber wenn man vergleicht, in der Mal- und Zeichenkunst ist doch eine sehr intuitivere, persönlichere Umsetzung des Motivs zu sehen. 


Eric (EHW) Schaper - analoge Schwarzweißfotografie ...

"Die analoge, also filmbasierte Fotografie, schafft Bilder, die eine ganz andere, tiefere Anmutung ausstrahlen, als die heutige breite Digitalfotografie, auch wenn dort über Filter die analoge Fotografie nachgeahmt werden kann.

Bei der Sichtung der 32 Fotos entstand der Gedanke, dass sich aus vier Aufnahmen eine Bildgeschichte ergeben könnte. In der Tat, es wurde eine Dating-Bildgeschichte."

1 - Erwartung

2 - Verspätung

3 - Gespräch

4 - Enttäuschung


... und digitale Smartphone-Fotografie ...

".... die nicht nur Massenfotos liefert, sondern mit dem richtigen Blick und etwas Nachbearbeitung, ebenfalls ausdrucksstarke, sehr unterschiedliche Wahrnehmungen des Motivs, Bilder, die widerum auch einen Vergleich mit der Malkunst erlauben."

 

 

 

Es ist eine Collage auf Basis einiger weniger Smartphone-Fotos, die sehr unterschiedlich mit einigen Standard-Apps gestaltet wurden.

 

Die Smartphone-Fotos, wenn Sehen und Ausdruck stimmen, sind heute gleichwertige Bilder der Fotokunst, nur dass sie technisch nicht in vollem Umfang einer Bearbeitung zugänglich sind.

Gern Kommentare zu den Arbeiten von Eric (EHW) Schaper ...


Wenn schon die Spannbreite bei der digitalen Fotografie endet, dann gehört auch ein Vergleich mit Kamera-Bildern und deren Ausarbeitung mit Bearbeitungsprogrammen dazu.


Jörn Graue - digitale Fotografie und abstrakte Ausarbeitung

Es sind dargestellt Collagen mit sehr unterschiedlichen Ausdrucksformen, teils erst nach stundenlanger Bearbeitung am PC entstanden. Die Anbringung auf Pappen unterstreicht hier besonders den workshop-Charakter der Veranstaltung - auch in der Fotografie ist eine Entwicklung von Rohfassungen bis zum fertigen gerahmten Bild zeigbar. Im Vergleich zu den Smartphone-Bildern von Eric (EHW) Schaper ist hier sehr viel mehr möglich. Und es ergbit sich eine bildliche Brücke sowohl zur analogen Fotografie aber auch zu Ausdrucksformen der Mal- und Zeichenkunst, wie weiter oben von Günter Thomaschek gezeigt.


... und hier muss man schon etwas genauer hinschauen...

(Bild hängt nicht in der Ausstellung)
(Bild hängt nicht in der Ausstellung)

Gern Kommentare zu den Arbeiten von Jörn Graue ...


Fazit aus dem Spannungsbogen zwischen Zeichen- Mal- und Fotokunst:

Alle drei Kunstgattungen haben mit ihren jeweils auch verschiedenen Techniken  nebeneinander ihre eigenständige Ausdrucksform und Berechtigung, auch in heutiger Zeit.


 

Gästebuch direkt zum Thema (1) Porträt - ein Spannungsbogen von der Zeichnung bis zur abstrakten Fotografie

Kommentare: 0

... und dann direkt weiter zum Thema 2

... oder zurück

Dort finden Sie unten auch ein Gästebuch - wenn Sie mögen und es insgesamt gefallen hat ....