Vernissage „Treffpunkt Vielfalt“ in der Wassermühle Müden

 

Am Freitag den 20. April um 19 Uhr lädt der Kulturkreis Faßberg e. V. zur Ausstellung „Treffpunkt Vielfalt“ in der Historischen Wassermühle Müden/Örtze ein. Drei Künstler zeigen in einer außergewöhnlichen Ausstellung ihre unterschiedlichen Werke.

 

So stellt „Frau Uhde“ ausrangierte Kaffeekannen aus. Mit ihrem nachhaltigen Projekt „Kannenkieker gibt sie den guten alten Kaffeekannen eine zweite Chance, indem sie durch Knöpfe die Kannen in heitere und amüsante Gesichter umgestaltet. Ebenso interessant sind die Arbeiten von Liane Langer. Sie malt Monotypien und Aquarelle auf Naturfedern, die durch Bleistiftzeichnungen auf Karton ergänzt werden. Als Dritter zeigt der Bildende Künstler Horst G. Brune satirische Bilder, meist mit fröhlicher Kritik und einem ironischen Blick auf die Dinge der Gesellschaft.

 

Die Ausstellung „Treffpunkt Vielfalt“ ist
vom 21. April bis zum 21. Mai 2018 täglich von 9:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr in der Historischen Wassermühle Müden/Örtze, 29328 Müden, Unterlüßer Straße 5 zu sehen.


Kunstausstellung:  „GEMISCHTES DOPPEL“ Kontraste – Metamorphosen – Imagination

Rita Dahlem, Celle | Martin Walther, Ricklingen

 

29. April bis 31. Mai 2018

 

Stadtteilzentrum Ricklingen
Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover

 

Öffentliche Vernissage am Sonntag, 29. April 2018, ab 11:00 Uhr

 es spielen: It`s M.E. Duo, es spricht Kulturdezernent Harald Härke.


Ausstellung von Günter Thomaschek
in der Deutschen Bank
29221 Celle, Kanzleistraße 9

 

Ausstellungsdauer vom 09.03. bis 09.06.2018.

 

Ausgestellt sind 16 zum Teil großformatige Arbeiten in Öl sowie vier Pastellarbeiten.

 Geöffnet zu den Öffnungszeiten der Deutschen Bank


Ausstellung Sigrid Menzel im Augenschmaus Hermannsburg

"Tanz der Farben" Kunstausstellung


Vernissage am 18. März 11.00 Uhr

 
Mo-Sa 12-14 Uhr

und ab 17 Uhr


Lotharstr. 27,  Hermannsburg


Ausstellung Norbert Diemert im Kulturhaus Wienhausen

"Die Form im Kopf" Skulpturen+Fotokunst


Vernissage am 3. März 16.00 Uhr

 

Ausstellung läuft bis zum 19. Mai 2018

Mo - Fr 9.30 - 12.00 Uhr
Di - Fr 14.00 - 17.00 Uhr
Sa/So/Feiertag 10.00 - 13.00Uhr

 

Ausstellung in der
Mühlenstr. 5

29342 Wienhausen


Ausstellung Julia Eckler in „Schapers Hotel & Restaurant“

 

Hier kann man neben einer hervorragenden Küche und einem familiären Ambiente auch Kunst genießen.

 

Bis Anfang Mai stellt die Künstlerin Julia Eckler ihre Werke vor. Ein freundlicher Grundton mit kraftvollen, kontrastreichen Farben überschneidet sich in den Ölgemälden mit irritierenden kuriosen Schöpfungen der weit schweifenden Fantasie der Künstlerin. Anklänge an Vorbilder wie René Magritte sind dabei durchaus nicht unerwünscht. Wobei hier bereits durch die Freundschaft Magrittes mit Salvador Dali eine Linie zu fantastischen Tierszenarien gezogen werden kann. Julia Eckler definiert ihre künstlerische Ausrichtung als naiven Surrealismus.


Ausstellung Evelyn Reschke & Heide Wöhler im "Celler Badeland"

 

Im "Celler Badeland" sind derzeit Öl- und Acrylbilder von Evelyn Reschke sowie Aquarelle von Heide Wöhler (verstorben 2013) zu sehen. Ihr Mann Rolf-Peter Wöhler verwaltet ihre Werke und bringt sie Celler Bürgern wieder in Erinnerung. Sie war eine Schülerin von Bernhard Vogel.

Zu sehen ist die Ausstellung bis Mai 2018


Coffee Shop Celle

Ausstellung Ruth Schimmelpfeng-Schütte  Kaffeebilder