Projekte


Ausstellung "Kunst von besoderen Menschen - 2023"

Bilder und Holzarbeiten von Menschen im Albert-Schweitzer-Familienwerk Hermannsburg



Kreativtage - 2023

von Mitte Mai bis Ende Oktober 2023

 

An jeweils einem Freitag- oder Samstagnachmittag bot und bietet sich eine einmalige Gelegenheit, verschiedene Techniken auszuprobieren. Erfahrene Künstler ermitteln spielerisch mit Material und Geräten die Neigungen der Besucher. Hier geht es zum Bericht der Veranstaltungsteile.

 


 

Ukraine-Fotoausstellung - 2023

vom 17.9. bis 15.10. 2023 in der werkstatt22

 

Die inzwischen in Deutschland lebende ukranische Regisseurin, Fotografin und Maleriin Anna Minkenberg

zeigte eine Fotoausstellung zum Leben in der Ukraine in den jetzt stürmischen Zeiten. Im Vordergrund standen dabei nicht Kriegsbilder, sondern das Leben der Menschen zwischen Alltag und Ausnahmezustand; zwischen Routine und höchster Gefahr.

 

zur Ausstellungsseite


Zeitgenössische Kunst aus Afrika - 2023

Ausstellung vom 10.6.23 bis 23.7.2023 und umfangreiches Begleitprogramm

In der Ausstellung „Weit Weg – Spürbar Nah“ zeigt das atelier 22 e.V. zeitgenössische Kunst von afrikanischen Künstlerinnen und Künstlern. Gezeigt werden ca. 40 Arbeiten und eine Fotoausstellung von Künstler*innen aus verschiedenen Ländern. Mit dabei sind Abimbola Agbede aus Nigeria, Idona Asamoah aus Ghana / Fotograf, Anita Cudjoe aus Ghana, Ismaila Diouf aus Senegal, Patrik Kariuki aus Kenia, Adam Masava aus Kenia, Khalid Njowa aus Kenia, Joe Sam-Essandoh aus Ghana, Léopold Segson aus Burkina-Faso und Awudu Sumalila aus Ghana.

 

Information zum Projekt und Dokumentation


22er-Xtra-Aktionen - 2022

von Ende Janaur bis Ende Dezember 2022

 

Die 22 in unserem Vereinsnamen deckt sich mit dem Kalenderjahr. Deshalb gibt es in fast jedem Monat um den 22. herum jeweils eine zusätzliche Aktion des Vereins.

Im Verein oder häufig auch außerhalb an verschiedenen Orten in Celle oder auch mal im Landkreis zeigen Künstler des Vereins ihre Werke und bilden zusammen mit dem Umfeld oder einer anderen Kunstart eine neue Kunst-Symbiose. Hier geht es zum Bericht der Veranstaltungsteile.


KreativWochen - 2021

von Ende Mai bis Ende September 2021

 

An jeweils einem Freitag- und Samstagnachmittag bot und bietet sich eine einmalige Gelegenheit, verschiedene Techniken auszuprobieren. Erfahrene Künstler ermitteln spielerisch mit Material und Geräten die Neigungen der Besucher. Hier geht es zum Bericht der Veranstaltungsteile.



Faisal al Hasan in der Werkstatt 22 in 2020
Der seit 2016 in Deutschland lebende syrische Bildhauer und Maler Faisal Al Hasan hat im März 2020 einige Wochen in der Werkstatt des Vereins gearbeitet. In dem Rahmen wurden auch einige seiner Figuren und Bilder dort ausgestellt.

Wertschätzung fremder Kulturen in 2020 

In dieser Ausstellung zeigten wir beispielhaft einige in ihrer Heimat bekannte Künstler, die das Thema "Verlust der Heimat" in ihren Werken aufgegriffen hatten. Hier handelte es sich um Bilder oder Skulpturen. Die Motive waren von den Künstlern unterschiedlich gewählt worden. Das Thema HEIMAT hatte jedoch über einen längeren Zeitraum die Werke dieser Künstler stark beeinflusst.



Das vom Land Niedersachsen in 2018/19 geförderte Programm zur kulturellen Integration hat Menschen mit Fluchterfahrung geholfen, sich gesellschaftlich zu vernetzen und andererseits hier lebenden Bürgern deren Kulturen zugängig gemacht. Dabei sind kulturelle Angebote entwickelt worden, die nicht nur dem eigenen Kulturkreis entstammen, sondern auch das Interesse und die Teilnahme der jeweils anderen Gruppe fördern sollten. Arbeitsbereiche / Themen waren Übungen in verschiedenen Maltechniken, bildhauerische Workshops mit verschiedenen Materialien, Fotografie und Bildbearbeitung mit Jugendlichen, workshops mit Musik und Tanz aus unterschiedlichen Stilrichtungen, ein öffentliches gemeinsames musikalisches Event, Ausstellung von Kunstwerken und Kuratoren- und Künstlergespräche zu Kunst im kulturellen Wandel, Besuch von Ausstellungen zu angesprochenen Themen. Die Arbeit wurde begleitet von einem Volontariat im Kulturmanagement.


Bauhaus-Gestaltung der Fassade vom KunstWerk in 2018/19

Jugendliche gestalten gemeinsam mit Künstlern des atelier 22 die Fassade des KunstWerks

Altstadt als Kunstraum 2017Eine Initiative von Celler KünstlerInnen und ProAltstadt Celle - viele kleine Einzelausstellungen in den Geschäften und Höfen der Altstadt, das ist die Idee von Kunst.

Bemalungsperformance im Celler Schlosstheater - 2016

Projekt: "MIXIT" Celler Vereine im "bunten" Crossover miteinander



Förderung durch die Stadt Celle - 2014

Projekt: künstlerische Gestaltung Zugang "Pfennigbrücke" an der Aller


Programm für Kunst und Toleranz - 2014

Projekt: Künstleraustausch zwischen Celle und Batman/Türkei

Förderung durch die Stadt Celle - 2012

Projekt: künstlerische Gestaltung Tunnel "Wiesenstraße"


Bundesprogramm:
Toleranz fördern, Kompetenz stärken - 2014

Projekt: Straßentheater auf der Stechbahn/ Celle



Bundesprogramms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ einen Bildhauerworkshop - 2012

Klopfen, hämmern und gestalten - mit Jugendlichen die Skulptur vor dem Haus herstellen

Bundesprogramm:
Toleranz fördern, Kompetenz stärken - 2011

 Projekt: künstlerische Gestaltung Fußgängertunnel "Alter Bremer Weg"



Aufstellen des ersten Bücherschranks in Celle - 2011

In der Bahnhofstraße gegenüber des damaligen atelier 22 stellten wir den ersten Bücherschrank Celles hin

Bundesprogramm Kompetenz stärken - Toleranz fördern - 2011

zeigten wir mit "Outfit - Ansehen - Mieinander" wie das unterschiedliche Aussehen unseren Alltag bereichern kann

 

 


Wollen Sie mehr über unsere einzelnen Projekte erfahren?

Schauen Sie einfach unter Projekte die weiteren Menüpunkte an!